Start Asienfonds Asienfonds Managerin Lilian Co setzt auf Chinas Mittelstand

Asienfonds Managerin Lilian Co setzt auf Chinas Mittelstand

Asienfonds Managerin Lilian Co
Asienfonds Managerin Lilian Co

Chinesische Aktien rücken in den Anlegerfokus, insbesondere nach dem fulminanten Jahr 2017. Wie geht es weiter nach der Hausse? Was machen die Bewertungen chinesischer Aktien? Welches sind die langfristigen Trends in China? Wir sprachen mit Lilian Co, Managerin des 185 Mio. USD schweren Strategic China Panda Fonds.

AsiaFundManagers.com: Frau Co, die IT-Giganten Tencent und Alibaba sind nicht zuletzt durch ihre hohe Indexgewichtung in vielen Fonds vertreten, auch im EI Sturdza Strategic Panda Fonds. Was noch spricht für die großen chinesischen IT-Werte?

Lilian Co: Insgesamt sind wir im Fonds für den Internetsektor gegenüber der Benchmark untergewichtet. Auf Sektorebene ist die Branche jedoch unser zweitgrößtes Engagement. Sowohl für Tencent, als auch für Alibaba gilt das Prinzip the “winner takes it all”. Beide Unternehmen haben äußerst starke Positionen. Die Bewertungen sind durch Umsatz- und Ertragswachstum gedeckt. Tencent ist die größte Position im Fonds, dahinter folgen Alibaba und Sunny Optical.

Lilian Co: Chinas wachsende Mittelschicht

AFM: Die chinesische Gesellschaft ist durch große Ungleichheit gekennzeichnet. Wie fügt sich da die Mittelstands-Konsum-Story ein?

Lilian Co: Die wachsende Mittelschicht in China ist ein enormer, langfristiger Trend. Immer mehr Menschen in China sind bereit ist, mehr Geld für höherwertige Produkte auszugeben. Vor allem die traditionellen Konsumgüteraktien werden wahrscheinlich von der wachsenden Nachfrage und Chinas Übergang zu einer stärker konsumorientierten Wirtschaft profitieren.

Die Einstellung der Konsumenten in China und Hongkong hat sich über die vergangenen Jahre geändert. Sie achten heute stärker auf beides, die Qualität wie auch den Preis der Produkte. Neben den Herstellern von Konsumgütern dürften auch die IT- und die Automobilindustrie von diesem strukturellen Trend profitieren.

Chinesische Aktien noch angemessen bewertet

AFM: Sie haben eine gegensätzliche Meinung zu Finanzwerten. Der Sektor ist in Ihrem Fonds untergewichtet, aber es gibt zwei Finanzdienstleistungswerte unter den Top 5. Wie passt das zusammen?

Lilian Co: Finanzaktien sind aktuell sehr günstig und wir kaufen mit hohem Preisabschlag. Interessant ist, dass im Finanzdienstleistungssektor strukturelle Veränderungen zu beobachten sind. Die Unternehmensgewinne erhöhen sich dadurch. Die Risikoprämien sollten sich im Zuge der Veränderungen reduzieren. Viele Finanzwerte notieren unterhalb ihres Price-to-book-Ratios. Das schützt die Werte vor starken Verlusten.

AFM: Was ist nach den starken Kursgewinnen von 2017 im laufenden Jahr vom chinesischen Aktienmarkt zu erwarten?

Lilian Co: Die ungewöhnlich starke Performance des chinesischen Aktienmarktes 2017 hat zu einer Rückkehr zu den durchschnittlichen Bewertungsniveaus der vergangenen Jahre geführt. Die Börsen sind von einem sehr niedrigen Niveau aus in das Jahr gestartet. Chinesische Aktien wurden noch Anfang 2017 mit einem einstelligen Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) gehandelt, während gleichzeitig gute Renditen erwirtschaftet wurden. Mit einem aktuellen KGV von 14 bewegen wir uns noch immer in einem angemessenen Rahmen.

Investoren halten sich in China zurück

AFM: Internationale Investoren halten sich bislang stark zurück. Was spricht für ein stärkeres Engagement in China?

Lilian Co: Aus einer längerfristigen, makroökonomischen Perspektive dürfte China bei der Mehrheit der internationalen Anlegerportfolios immer noch untergewichtet sein. China ist bestrebt, seine Märkte zu öffnen. Das wird sich langfristig positiv auswirken. Diese Entwicklung macht den Markt für ausländische Investoren immer interessanter. Die Aufmerksamkeit für chinesische Aktien dürfte dabei stärker dem Wachstum der Unternehmensgewinne als rein makroökonomischen und zyklischen Einschätzungen gelten.

AFM: Was erhalten Anleger, die in Ihren Fonds investieren?

Lilian Co: Der Strategic China Panda Fonds ist per Definitionen ein Large-Cap-Fonds. In Bezug auf die Marktkapitalisierung hat das Portfolio eine klare Large-Cap-Ausrichtung auf Aktien mit einer Kapitalisierung von mehr als 5 Mrd. USD. Dies entspricht 82 Prozent des Fondsvermögens zu Ende Dezember. Das Engagement in Mid- und Small-Cap-Aktien betrug 10 Prozent bzw. 8 Prozent. Wir halten uns aber nicht strikt an eine Benchmark. Wir suchen nach Gelegenheiten. Wenn uns im Gegenzug eine Aktie nicht überzeugt, gewichten wir sie auch unter.

Chinafonds Lilian Co Performance
Performance des Chinafonds von Lilian Co

Bottom-up auf chinesische Aktien

AFM: Wie sieht ihr Investmentprozess aus?

Lilian Co: Das Team setzt vor allem auf wachstumsstarke Unternehmen, die zu vernünftigen Preisen gehandelt werden. Fehleinschätzungen des Marktes mit Blick auf den Aktienkurs verstehen wir als Gelegenheiten. Das Team studiert intensiv Gewinnprognosen, die eine Indikation für eine Investmentchance liefern können, wenn sie vom Marktkonsens abweichen. Wir verfolgen dabei einen Bottom-up-Ansatz, der zu einem konzentrierten Portfolio von 30-45 Aktien führt, wobei aktive Wetten auf Einzelaktien wie auch auf Sektoren getätigt werden. Wir decken nicht 90% des Marktes ab. Das ist nicht unsere Strategie. Wir fokussieren sehr stark. Das ist vermutlich unser größter Vorteil.

AFM: Lilian Co, herzlichen Dank für das Interview.

Zur Person

Lilian Co hat mehr als 20 Jahre Erfahrung als Fondsmanagerin für chinesische Aktien. Sie arbeitet für die Hongkong Investmentboutique LBN Advisers, die den Strategic China Panda Fonds des Investmentmanagers E.I. Sturdza managt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von business.customer.gatrixx.com nachzuladen.
Inhalt laden »

PGlmcmFtZSBpZD0iYWR2YW5jZWRfaWZyYW1lIiAgbmFtZT0iYWR2YW5jZWRfaWZyYW1lIiAgc3JjPSIvL2J1c2luZXNzLmN1c3RvbWVyLmdhdHJpeHguY29tL2FzaWFGdW5kTWFuYWdlci9pbmRleC5odG4/aXNpbj1JRTAwQjNES0g5NTAiICB3aWR0aD0iMTAwJSIgIGhlaWdodD0iMjg1MHB4IiAgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiICBib3JkZXI9IjAiICBhbGxvd3RyYW5zcGFyZW5jeT0idHJ1ZSIgIHN0eWxlPSI7d2lkdGg6MTAwJTtoZWlnaHQ6Mjg1MHB4OyIgIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiAgb25sb2FkPSc7YWlSZXNpemVJZnJhbWUodGhpcywgJnF1b3Q7ZmFsc2UmcXVvdDssJnF1b3Q7MSZxdW90Oyk7JyA+PC9pZnJhbWU+