TEILEN

China ist heute eine der größten Volkswirtschaften der Welt und der bevölkerungsreichste Staat der Erde. Das Wachstum der Volkswirtschaft ist enorm im Vergleich zu den entwickelten Ökonomien. Grund genug, um China zu einem Themen-Schwerpunkt bei AsiaFundManagers.com zu machen. Informieren Sie sich bei uns mit

Lange hat sich China von der Globalisierung einseitig abgekoppelt. Ein Investment im Inland ist nicht ohne Weiteres möglich. Gleichzeitig exportiert China enorme Mengen an Gütern. Zusätzlich investieren chinesische Firmen in den entwickelten Volkswirtschaften und in Afrika.

Zusammen mit einer Initiative zur Stabilisierung der Währung öffnet sich China nunmehr vermehrt ausländischen Investoren. Für den Zugriff auf eine große Anzahl von Aktien und Anleihen gibt es eine Verbindung von Hong Kong nach Shanghai (StockConnect und BondConnect). Die BondConnect-Verbindung wurde demonstrativ zur Feier des 20jährigen Bestehens des Wiederanschlusses von Hong Kong in Betrieb genommen.

Andere Investoren benötigen eine Quote (QFII oder RQFII-Programm). Allerdings werden diese Quoten sukzessive erweitert.

Wenn die Entwicklung der chinesischen Währung berechenbar bleibt, können sich viele langfristige Investments mit Investment-Fonds in China lohnen. Schon heute stehen zahlreiche aktive Fonds und ETFs bereit.

ISIN_LinkFondsnameTypGesellschaftErtragsverwendungFondswährungTags
TEILEN
Vorheriger ArtikelRendite mit chinesischen Staatsanleihen
Nächster Artikel20 Jahre nach der Asienkrise
Jan Altmann schreibt über Investmentstrategien und Länder in Asien. Zudem ist er unser Ansprechpartner für Fondsmanager aus Asien. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Investmentindustrie.