Start Partner Content Zeit für eine Stil-Rotation in Asien?

Zeit für eine Stil-Rotation in Asien?

In letzter Zeit wird viel über die Rotation von Wachstums- (Growth) zu wertorientierten (Value)-Titeln diskutiert. In Asien ist die Stilrotation ziemlich weit vorgeschritten, so die Auffassung von Robert Horrocks, Chief Investment Officer bei Matthews Asia.

In einem jüngsten Podcast sagte er: „Ich glaube nicht, dass es in den nächsten Jahren auch nur annähernd so einen starken Stilunterschied wie ,Value versus Growth’ geben wird. Ich glaube auch nicht, dass man die Möglichkeit haben wird, eine gute Asset-Allocation-Entscheidung zu treffen, indem man diese Stilfaktoren in der Zukunft so betrachtet, wie man das in den letzten Jahren tun konnte.” Es werde mehr eine Frage persönlicher Präferenz werden, für welchen Stil man sich entscheide, so Horrocks. Im Kern werde es aber immer darum gehen, wie viel Volatilität ein Investor bereit sei einzugehen.

Hier finden Sie den vollständigen Podcast „The Outlook for Asian Markets, Inflation and Market Rotation“.