Start Media Observer Ausländische Investoren verkaufen vermehrt asiatische Aktien

Ausländische Investoren verkaufen vermehrt asiatische Aktien

Ausländische Investoren verkauften im März asiatische Aktien im Wert von 33,3 Mrd. USD netto. Das ist so viel wie seit Januar 2008 nicht mehr. Hintergrund ist die Coronavirus-Pandemie und ihren Auswirkungen auf Unternehmen in der gesamten Region. Die meisten Fabriken wurden geschlossen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Weiterlesen auf Reuters.com