Start Partner Content Kein Weg vorbei an RMB-Anleihen?

Kein Weg vorbei an RMB-Anleihen?

Der 16 Bio. USD schwere Markt für RMB-Anleihen hat die Krise gut überstanden, so eine aktuelle Einschätzung von Cary Yeung, Head of Greater China Debt, Pictet Asset Management. “Er bietet jetzt die Stabilität, die man normalerweise nur von den altbewährten US-Staatsanleihen kennt.”

Laut Yeung, haben sich die RMB-Anleihen sich im turbulenten ersten Quartal 2020 nicht nur besser entwickelt als Industrieländer-Staatsanleihen, sondern werden seitdem auch in viel engeren Spannen gehandelt. Zudem trete ihr Potenzial als Instrument zur Risikominderung immer deutlicher zutage.

“Chinesische Anleihen haben sich in historisch volatilen Zeiten, wie der globalen Finanzkrise 2008 und der europäischen Schuldenkrise, als bemerkenswert robust erwiesen”, so Yeung weiter. Die Covid-19-Pandemie sei da keine Ausnahme gewesen.

“Renminbi-Anleihen gehörten zu den wenigen Anlageklassen, die während des massiven Ausverkaufs im ersten Quartal 2020 positive Renditen erzielten und mit den Staatsanleihen der G10-Länder mithalten konnten.”

Lesen Sie die komplette Einschätzung auf Pictet.de.