Start Premium Partner Content E-Commerce: Asiens nächster Wachstumsmotor

E-Commerce: Asiens nächster Wachstumsmotor

Obwohl Asien im Jahr 2019 bereits 57,4% des globalen E-Commerce-Marktes ausmacht, wird sich dieser Anteil noch weiter erhöhen, so eine aktuelle Einschätzung von Eastspring Investments. Robuste Logistiknetzwerke, eine wachsende Mittelschicht, die Verbesserung der Finanzinfrastruktur und schnelle Innovationen werden Asiens E-Commerce-Einnahmen ankurbeln, was wiederum das BIP-Wachstum, die Produktivität und die wirtschaftliche Integration in der Region vorantreiben wird.

Laut Tidiane Kinda, Senior Economist des IWF, werden asiatische Länder mit einer höheren E-Commerce-Durchdringung (gemessen in % der E-Commerce-Verkäufe im Verhältnis zum BIP) mit größerer Wahrscheinlichkeit ein höheres BIP-Wachstum verzeichnen.

Während China von der Größe her ein Marktführer ist, dürften die E-Commerce-Märkte in Indien und Indonesien – dem zweit- bzw. viertbevölkerungsreichsten Land der Welt – in den kommenden Jahren zweistellige Wachstumsraten verzeichnen. Auch Thailand und Vietnam sind aufstrebende E-Commerce-Märkte.

Lesen Sie weiter auf eastspring.com/lu.