Start Partner Content Medizintechnik als Schlüsselfaktor für Japans Gesundheitssektor

Medizintechnik als Schlüsselfaktor für Japans Gesundheitssektor

Japan bietet eine kostengünstige, universelle Gesundheitsversorgung für alle seine Einwohner. Das hat dazu beigetragen, dass Japan zu einem Land mit einer der höchsten Lebenserwartungen weltweit geworden ist. Allerdings wird es für Japan schwierig werden, die derzeitigen Ideale des Gesundheitssystems in Bezug auf Qualität, Kosten und Zugänglichkeit aufrechtzuerhalten, da die Bevölkerung schnell altert, schreibt Shigeru Aoyagi, Chief Portfolio Manager bei Nikko Asset Management, in einer aktuellen Marktanalyse.

„Das Gesundheitssystem wird sich ändern müssen, um mit dem demografischen Wandel Schritt zu halten“, so Aoyagi. „Dies bietet die Möglichkeit, die Ineffizienzen des Systems anzugehen und zu korrigieren. Wir gehen davon aus, dass die Fortschritte in der Medizintechnik eine Schlüsselrolle bei der Verbesserung und Lösung der Effizienz des Gesundheitssystems spielen werden.“

Lesen Sie mehr auf NikkoAM.de.