Start Premium Partner Content Das Wachstum von Vietnams Privatsektor

Das Wachstum von Vietnams Privatsektor

Vietnam Wachstum Privatsektor - Eastspring

Vietnam ist eine der wenigen Volkswirtschaften, die trotz der Pandemie im Jahr 2020 voraussichtlich noch wachsen werden. Längerfristig wird der vietnamesische Privatsektor, in dem derzeit 83% der Arbeitskräfte beschäftigt sind, ein wichtiger Wachstumsmotor für die vietnamesische Wirtschaft sein, sagt Le Hoang Vu, Leiter des Bereichs Equity, Eastspring Investments, Vietnam.

Laut Vu sind Vietnams bisher geringe Covid-19-Infektionen und die relative Widerstandsfähigkeit seiner Wirtschaft ein Beispiel dafür, wie ein Entwicklungsland die Pandemie erfolgreich bekämpfen kann. Während die vietnamesische Wirtschaft im 1. Quartal 2020 ein so geringes BIP-Wachstum wie seit 10 Jahren nicht mehr verbuchte (3,68%), überraschte die Wirtschaft im 2. Quartal mit einem noch positiven Wachstum von 0,36%. Der IWF prognostiziert, dass die vietnamesische Wirtschaft im Jahr 2020 um 2,7% wachsen wird, eine der wenigen Volkswirtschaften, die im Jahr 2020 ein positives BIP-Wachstum erzielen werden.

Da die Auswirkungen der Pandemie nachlassen, wird für die vietnamesische Wirtschaft eine kräftige Erholung auf ein Wachstum von 7% im Jahr 2021 prognostiziert. Während die Binnennachfrage und die Lockerungsmaßnahmen der Regierung die Widerstandsfähigkeit der Wirtschaft im ersten Halbjahr 2020 gestärkt haben, wird Vietnams Privatsektor eine Schlüsselrolle in seiner längerfristigen Dynamik spielen.

“Ein florierender Privatsektor schafft auch eine Pipeline von Unternehmen, die potenzielle Kandidaten für eine Börsennotierung sind, was dazu beiträgt, die Dynamik des vietnamesischen Aktienmarktes aufrechtzuerhalten”, argumentiert Vu.

Lesen Sie weiter auf Eastspring.com/lu.