Home Partner Content Was können Investoren von der Regierung Kishida erwarten?

Was können Investoren von der Regierung Kishida erwarten?

Mit Fumio Kishida hat Japan seinen 100. Premierminister. Doch was können Investoren von der neuen Regierung erwarten? «Die Modernisierungsreformen werden fortgesetzt; eine scharfe Wende nach links oder rechts wird es nicht geben», sagt John Vail, Chief Global Strategist bei Nikko Asset Management.

«Der Bedarf an fiskalischen Anreizen sollte sinken, wenn sich die Wirtschaft erholt. Allerdings dürften Anstrengungen unternommen werden, um die Vermögensungleichheit zu verringern. Japan ist vielleicht das egalitärste Land der Welt, aber das Virus hat viele Einbußen mit sich gebracht», fügt Vail hinzu.

Außenpolitisch erwartet er, dass bestehende Herausforderungen jetzt noch energischer angegangen werden als unter der Regierung Suga.

Lesen Sie mehr auf NikkoAM.com.