Start Media Observer Chinas “Belt and Road” weiter auf dem Vormarsch

Chinas “Belt and Road” weiter auf dem Vormarsch

China macht große Fortschritte auf der 411 Kilometer langen China-Laos-Eisenbahnstrecke – trotz Covid-19. Die offizielle Xinhua News Agency berichtete kürzlich, dass alle Träger für die 1.458 Meter lange Superbrücke über den Mekong, eine der größten Unternehmungen auf einer Strecke, an Ort und Stelle seien.

Laos hat nur rund 20 bestätigte Coronavirus-Infektionen unter seinen 7,3 Millionen Einwohnern. Allerdings werden die Zahlen auch mit Skepsis betrachtet. Auf der anderen Seite ist das Land aber auch dünn besiedelt, mit wenigen großen städtischen Zentren und dünn gesätem öffentlichen Verkehr, was eine schnelle Verbreitung des Virus erschweren könnte.

Weiterlesen auf Asiatimes.com

News, Hintergründe und Analysen. Die Wirtschaftsredaktion für Asien Investments.