Start Media Observer Wie Huawei das US-Verbot umgehen kann

Wie Huawei das US-Verbot umgehen kann

Das US-Verbot für den Verkauf von Chips an Huawei Technologies, wenn amerikanische Ausrüstung oder Software involviert ist, wird die bereits geschwächte Position der USA auf dem globalen Markt für Halbleiterausrüstung weiter untergraben. So die Einschätzung von Branchenexperten. Demnach werden Chiphersteller einfach nicht mehr auf amerikanische Komponenten zurückgreifen, um ihren Marktanteil in China, dem weltweit größten Käufer von Halbleitern, zu halten.

Samsung, der weltweit zweitgrößte Hersteller von Speicher- und Logikchips, hat laut Electrical Engineering Times bereits eine kleine Produktionslinie für 7-Nanometer-Chips eingerichtet, bei der nur japanische und europäische Chipfertigungsanlagen zum Einsatz kommen.

Weiterlesen auf asiatimes.com